Menü

Wieviel Liter braucht dein Haus? - Energieausweis gibt Auskunft

- Wer braucht einen Energieausweis und wie lange ist ein Energieausweis gültig?
- Was ist der Unterschied zwischen einem verbrauchsorientierten Energieausweis und einem bedarfsorientierten Energieausweis?
- Welche Auskunft gibt der Energieausweis?
19:00 Uhr
- 20:30 Uhr
Blieskastel
Veranstaltungsort:
Stadtwerke Vortragsraum,
Bliesgaustr.
13,66440 Blieskastel

Vortrag in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Blieskastel

Wie viel Benzin das eigene Auto verbraucht, das wissen die meisten Leute. Was die eigene Wohnung jedoch an Energie „schluckt“, das können nur wenige Leute sagen. Ganz gleich ob Mieter oder Käufer, der Energieausweis gibt Auskunft darüber, mit welchem Energieverbrauch tendenziell zu rechnen ist. Für den Hausbesitzer ist der Energieausweis eine Orientierungshilfe und ein optimaler Einstieg in die energetische Sanierung des Gebäudes.

Cathrin Becker, Dipl.-Ing. (FH), Energieberaterin der Verbraucherzentrale, erläutert die verschiedenen Varianten des Energieausweises (verbrauchsorientierter und bedarfsorientierter Energieausweis). Es wird ausführlich erklärt, wie die im Ausweis enthaltenen Informationen zu beurteilen sind. Darüber hinaus bespricht sie auch kostengünstige Sanierungsmaßnahmen.

Anmeldung erbeten unter Tel.: 06842 - 924310 oder unter vz-saar@vz-saar.de