Mit dem Zug unterwegs

Pressemitteilung vom

Bahnfahren ist nach wie vor beliebt - trotz der Konkurrenz durch die Fernbusse.

Off

Aber nicht immer verläuft die Fahrt reibungslos. Der Zug ist verspätet, der Anschlusszug verpasst oder der Zug fällt ganz aus. Auch im Sommer bei hohen Temperaturen kann es Probleme geben, z. b. wenn die Klimaanlage nicht funktioniert.

Welche Recht habe ich als Kunde gegenüber der Bahn und wie setze ich diese durch?

Im Fernverkehr gilt, ab einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 60 Minuten am Zielbahnhof, werden 25% des Fahrpreises erstattet. Welches Formular ich ausfül-len muss, wer die Verspätung bestätigt etc. darüber gibt - im Rahmen des Wirtschaft-lichen Verbraucherschutzes - das neue Faltblatt der Verbraucherzentralen "Mit dem Zug unterwegs" Auskunft.

Außerdem enthält es Informationen darüber, ab wann ein Sparpreis gebucht werden kann, zu Online Tickets und zur Bahncard. Es beinhaltet auch wichtige Adressen für Beschwerden und Tipps, wenn der Fahrkartenautomat defekt ist.

Das Faltblatt ist in folgenden Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Saarland kos-tenlos erhältlich.

Verbraucherzentrale Saarbrücken: Trierer Str. 22, 66111 Saarbrücken

Beratungsstelle Dillingen: Merziger Str. 46, 66763 Dillingen

Beratungsstelle Merzig: Am Gaswerk 10, 66663 Merzig

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.