Kükentöten muss nicht sein! Augen auf beim Eierkauf

Stand:
In diesem Video erklärt Ernährungsexpertin Theresia Weimar-Ehl, wieso männliche Küken getötet werden und zeigt, worauf man beim Eierkauf achten kann.
Frau mit Eierkarton

Für die Eierproduktion werden männliche Küken getötet. Wir finden, das muss nicht sein.

Unsere Ernährungsexpertin und Biologin Theresia Weimar-Ehl erklärt, wieso Küken getötet werden und zeigt, worauf man beim Eierkaufen achten kann, um das zu verhindern.  Viel Spaß beim ansehen.

Off

Video: "Kükentöten muss nicht sein! Augen auf beim Eierkauf"

Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt und Daten werden übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

In Deutschland ist das Töten von männlichen Küken seit dem 1. Januar 2022 verboten. Lesen Sie hier unseren Artikel dazu. Lesen Sie auch hier mehr zu den Hintergründen.

mehrere Küken stehen in einem Stall auf Stroh

Verbraucher lehnen Kükentöten ab und wünschen sich klare Informationen

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Verbraucherzentralen von Dezember 2020 zeigt, dass die Mehrheit der befragten Personen Kükentöten ablehnt. Sie wollen außerdem deutlich erkennen, was hinter Hinweisen wie "ohne Kükentöten" steckt.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Grafik zu Abogebühren trotz Kündigung bei AlleAktien

Trotz Kündigung: AlleAktien zieht weiterhin Geld ein

Verbraucher:innen berichten, dass das Aktienanalyse-Unternehmen AlleAktien teilweise Gebühren für nie abgeschlossene oder längst gekündigte Premium-Mitgliedschaften einziehe. Das können Betroffene tun.