Unterrichtsmaterial 'In der Eisdiele'

Stand:
Laden Sie hier eine Aufgabensammlung für die Grundschule herunter, in der sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Sammeln und strukturierten Darstellen von Daten am lebenswirklichen Beispiel des Eiskaufs auseinandersetzen.
Off

Anhand dieser Materialsammlung für die Klassenstufe 2 setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Sammeln und strukturierten Darstellen von Daten am lebenswirklichen Beispiel des Eiskaufs auseinander. Zugleich werden sie beim selbstbestimmten Umgang mit ihrem Taschengeld unterstützt.

Download des Materials

Download-Button
Lehrerhandreichung

Download-Button
Arbeitsblätter

 

Einordnung in den Bildungsplan 2016

Kategorie
3.1.4  Daten, Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit
3.1.4.1  Aus einfachen Situationen Daten erfassen und darstellen

Inhaltliche Kompetenzen
(1) Daten durch Beobachtungen sammeln (zum Beispiel „Unsere Schule“, „Unser Ort“, Freizeitbeschäftigungen) und strukturiert darstellen (zum Beispiel mit Strichlisten, Tabellen oder einfachen Diagrammen).

(2) Einfachen Tabellen und Diagrammen Informationen entnehmen und diese beschreiben.

Konkretisierende/r Begriff/e
Bedürfnisse und Wünsche

Klassenstufe
Klasse 2

Hinweise zur Umsetzung

Zeitaufwand
1- 2 Schulstunden

Materialart
Aufgabensammlung zum Umgang mit Säulendiagrammen, die Häufigkeiten und Geldsummen abbilden.

Zusätzlich benötigtes Material
Material zur haptischen Erfassung von Häufigkeiten und Geldsummen (z.B. Haftzettel, Bausteine, Steckperlen)

 

Eine junge Frau schaut erstaunt in einen geöffneten Karton, den sie zugeschickt bekommen hat

Falsche Ware geliefert – was tun?

Teures Elektronikprodukt bestellt, aber Billig-Artikel erhalten? Über falsche Lieferungen gibt es immer wieder Beschwerden. Wie weisen Sie nach, dass Sie nicht die richtige Ware erhalten haben? Hier erfahren Sie es.
Ein Handydisplay, auf dem Prime Video steht

Sammelklage gegen Amazon Prime: Klageregister geöffnet

Im Januar 2024 kündigte Amazon an, ab Februar Werbung auf seinem Video-Streaming-Angebot zu schalten. Nur gegen einen Aufpreis von 2,99 Euro pro Monat blieb Amazon Prime werbefrei. Die Verbraucherzentralen hielten das für unzulässig. Nun ist das Klageregister für eine Sammelklage geöffnet.
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.