Photovoltaik Mietanlagen

Pressemitteilung vom
Mit steigenden Strompreisen wird immer öfter die Installation einer Photovoltaikanlage in Betracht gezogen. Teilweise schrecken hohe Investitionskosten jedoch zunächst ab.
Solar-Eignung
Photovoltaik

Die Verbraucherzentrale rät, Mietangebote kritisch zu prüfen und sich nicht zu einem schnellen Abschluss drängen zu lassen. Häufig ist es sinnvoller, die Anlage aus Eigenmitteln oder über einen Kredit zu finanzieren.

Off

Mit steigenden Strompreisen wird immer öfter die Installation einer Photovoltaikanlage in Betracht gezogen. Teilweise schrecken hohe Investitionskosten jedoch zunächst ab.

Da erscheint es interessant, eine solche Anlage zu mieten, wie es vielfach angeboten wird. „Allerdings sind einige schwarze Schafe unterwegs, die unseriöse Angebote offerieren“, weiß Helmut Pertz, Energieberater der Verbraucherzentrale. Häufig sind die Anlagen zu groß dimensioniert und eventuell noch mit einem Speicher und mit einer Wallbox zum Aufladen eines Elektroautos kombiniert. Wenig Sinn macht die Wallbox jedoch, wenn ein solches Fahrzeug weder vorhanden ist, noch in naher Zukunft angeschafft werden soll. Mit nicht nachvollziehbaren Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen wird dem interessierten Kunden suggeriert, dass sich die Anmietung der Anlage schnell rechnet. Dafür wird der Anteil des selbst nutzbaren Stroms deutlich zu hoch angesetzt, oder die Kosten für die Anschaffung eines Elektroautos werden unterschlagen. „Summiert man die Mietzahlungen über die Laufzeit des Vertrages, so ergeben sich häufig immense Summen“, so Pertz. In manchen Fällen liegt dieser Betrag doppelt so hoch wie für eine auf die individuellen Gegebenheiten ausgelegte Anlage. Bei richtiger Dimensionierung lässt sich in der Regel ein wirtschaftlicher Betrieb realisieren. Die Verbraucherzentrale rät, Mietangebote kritisch zu prüfen und sich nicht zu einem schnellen Abschluss drängen zu lassen. Häufig ist es sinnvoller, die Anlage aus Eigenmitteln oder über einen Kredit zu finanzieren.

Ausführlichen und individuellen Rat hierzu sowie zu allen Fragen des Energiesparens erhält man bei den Energieberatern der Verbraucherzentrale. Dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale sind die Rückruf- und die Video-Beratung ebenso kostenfrei wie die Beratung in einer der Niederlassungen im Saarland. Terminvereinbarung landesweit unter 0681-50089-15 oder unter der kostenfreien bundesweiten Hotline 0800 809 802 400. Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

Ratgeber-Tipps

Klimafreundlich bauen und sanieren
Beim Haus der Zukunft spielen die richtigen Baustoffe und auch die passende Haustechnik eine wichtige Rolle. Ziel ist…
Energieprojekt
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.
Das Foto zeigt im Vordergrund das Logo der FTI Touristik auf einen Smartphone, im Hintergrund ist die Homepage der FTI Touristik zu sehen

FTI Touristik GmbH ist insolvent – was das für Sie bedeutet

Europas drittgrößter Reiseveranstalter, die FTI Touristik GmbH, ist insolvent. Betroffen sind alle Leistungen und Marken, die Sie direkt bei dem Unternehmen gebucht haben. Was Sie jetzt wissen müssen, falls Sie schon unterwegs sind oder Ihre Reise noch bevor steht.