Kostenfreie Fachvorträge zu Heizung, Solar, Wärmedämmung ...

Pressemitteilung vom
Klimaschutz ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Welche Möglichkeiten jeder Verbraucher zu Hause umsetzen kann, erläutern die Energieberater der Verbraucherzentrale nicht nur in Einzelgesprächen sondern auch in Vorträgen - online und in Präsenz. Interessierte Gruppen und Vereine können die Expert:innen der Verbraucherzentrale dazu einladen.
Liste der Vortragsveranstaltungen
Fachvorträge zu Heizung, Solar, Wärmedämmung

kostenfreie Fachvorträge zu Heizung, Solar, Wärmedämmung, Förderprogramme, Stromsparen, Heizkostenabrechnung - für interessierte Gruppen und Vereine online und in Präsenz buchbar

Off

Klimaschutz ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Welche Möglichkeiten jeder Verbraucher zu Hause umsetzen kann, erläutern die Energieberater der Verbraucherzentrale nicht nur in Einzelgesprächen sondern auch in Vorträgen - online und in Präsenz. Interessierte Gruppen und Vereine können die Expert:innen einladen, die zum Wunschthema referieren.

Besonders gefragt ist in den letzten Monaten das Thema „Heizungsumstellung, Alternativen zur Gas- und Ölheizung“. Auch die Frage, ob das Gebäude zur Nutzung von Solarenergie geeignet ist, wird im Zuge der aktuellen Diskussion stark nachgefragt, erläutert Katina Karakas von der Verbraucherzentrale. Besonders wichtig ist der Koordinatorin des Energieprojekts im Saarland auch der Hinweis, dass das Hauptaugenmerk bei der Reduzierung des Wärmebedarfs älterer Häuser liegen sollte.

Zu diesem Zweck bieten die Expert:innen von der Verbraucherzentrale verschiedene Einzelvorträge an: Fenstererneuerung, Dachdämmung, Innendämmung, kleine Maßnahmen oder die Spezial-Themen „Vorurteile gegen Wärmedämmung“ und „Sinn und Unsinn von Wärmedämmung“. Je nach Interesse der Gruppe kann auch das Rundum-Thema „Energetische Altbausanierung und aktuelle Förderprogramme“ gebucht werden.

Für alle, die keine Veränderungen am Gebäude vornehmen können oder wollen gibt es den Vortrag „Energiesparen für Mieter“ mit dem Schwerpunkt Stromsparen. Außerdem halten wir für Mieter das Thema „Heizkostenabrechnung“ bereit, sagt die Koordinatorin.

Dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale sind sowohl die Vorträge als auch die Einzelberatungen in den Stützpunkten im Saarland kostenfrei, ebenso die Rückruf- und die Video-Beratung. Vortragsanfragen können gern per E-Mail geschickt werden an vz-saar@vz-saar.de. Terminvereinbarungen zur Einzelberatung sind landesweit möglich unter 0681 50089-15 oder direkt bei der Beratungsstelle.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

Ratgeber-Tipps

Klimafreundlich bauen und sanieren
Beim Haus der Zukunft spielen die richtigen Baustoffe und auch die passende Haustechnik eine wichtige Rolle. Ziel ist…
Energieprojekt
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.